Ausbildungsteam der KJP-Ausbildung


Leitung

Prof. Dr. Günter Esser

Dipl.-Psych. Wolfgang Ihle

Die Ausbildungsleitung be­glei­tet und ko­or­di­niert die ge­sam­te Aus­bildung.

Im Rahmen der theoretischen und prak­tischen Ausbildung setzen wir auf die ver­trauens­volle, er­folg­rei­che Zu­sam­men­arbeit mit unseren Do­zen­t*innen, Super­vi­so­r*in­nen so­wie Selbst­er­fah­rungs­lei­ter*in­nen.

Erweiterter Ausbildungsausschuss

  • Dr. Maria-Elisabeth Ahle

    Psychologische Psychotherapeutin

  • Dipl.-Psych. Katja Ballaschk

    Kinder- und Jugend­lichen­psycho­therapeutin, Psychologische Psychotherapeutin

  • Prof. Dr. Günter Esser

    Kinder- und Jugend­lichen­psycho­therapeut

  • Dr. Ingrid Hösch

    Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Fach­ärz­tin für Psychiatrie, Zusatztitel Psychotherapie

  • Dipl.-Psych. Wolfgang Ihle

    Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugend­lichen­psycho­thera­peut, Gutachter der Kassenärztlichen Bundesvereinigung

  • Dr. Lutz Marschner

    Psychologischer Psychotherapeut

  • Prof. Dr. Florian Weck

    Psychologischer Psychotherapeut

  • Dr. Anne Wyschkon

    Kinder- und Jugend­lichen­psycho­therapeutin

  • Aktuelle Kurssprecher*innen aller drei laufenden Theroriekurse

  • PiA-Sprecher*in der API

Dozent*innen

Leitgedanke unserer Ausbildung ist die wis­sen­schaft­lich fundierte und pra­xis­orien­tier­te Vermittlung dia­gnos­ti­scher und thera­peu­tischer Fertig­keiten.

Dafür haben wir einerseits renommierte und er­fah­rene Dozent*innen, die in ihren speziellen For­schungs­ge­bieten auf dem aktuellsten Stand der Wis­sen­schaft re­fe­rie­ren. Auf der anderen Seite setzen wir im Kreis der Dozent*innen auf Prak­ti­ker*innen, die über eine langjährige psychotherapeutische Er­fah­rung ver­fügen und diese in Form von Übungen, Rollenspielen und Fallbearbeitungen in die Theorie­seminare einbringen. Viele Dozent*in­nen verkörpern beides.

Unser erprobtes Seminarangebot be­geis­tert und bereichert unsere Aus­zu­bildenden. Die Theorie­ver­an­stal­tungen werden ständig evaluiert. Durch die fort­lau­fende Rückmeldung an die Do­zen­te*innen wird die Qualität der Ver­an­stal­tungen auf einem sehr hohen Niveau gehalten. Bei­spiel­haft stellen wir das Curriculum des letzten Jahres als Down­load zur Verfügung.

Supervisor*innen

Das Herzstück in der Ausbildung zum*zur Kinder- und Jugend­li­chen­psy­cho­thera­peut*in bildet die Supervision.

Aus diesem Grund setzen wir hier auf die Expertise unserer ca. 100 anerkannten und hoch qualifizierten Super­visor*innen.

Während der mindestens 150 Su­per­vi­sions­stun­den profitieren Sie von den un­ter­schied­lichen Erfahrungsschätzen und Qualifikationen unserer erfahrenen Ko­ope­ra­tions­partner*innen.

Selbsterfahrungsleiter*innen

Selbsterfahrungsleiter*innen an der API werden besonders er­fah­rene Kol­leg*in­nen, die zudem die Kriterien nach der Aus­bil­dungs- und Prü­fungs­ver­ord­nung für den Selbst­erfahrungs­leiter*in­nen­sta­tus erfüllen.

Gemeinsam mit einer kleinen, festen Grup­pe aus maximal 10 Aus­zu­bil­den­den werden Sie durch unsere einfühlsamen Selbst­er­fah­rungs­leiter*innen auf dem Weg der Reflexion und bei der Stärkung Ihrer thera­peu­tischen Persönlichkeit be­glei­tet.